Scan 9: „Ludwig Hohl“

Ludwig Hohl
30/40 cm, 2005

Einer meiner Säulenheiligen. Schweizer Schriftsteller. In einem Suhrkamp-Sammelband hatte ich sein Kapitel „vom Arbeiten“ gelesen und mir sofort sein Hauptwerk „Die Notizen oder Von der unvoreiligen Versöhnung“ gekauft. Das war Mitte der 80er Jahre, und weil dieser Gedanken-Steinbruch mich bis heute begleitet, musste ich irgendwann ein zweites Exemplar des Taschenbuchs kaufen, weil das erste sich in Auflösung befand. Insofern ist es sehr passend, dass dieser Scan besonders ramponiert ist.

Zwei Anekdoten:

Bevor ich mich bei Dieter Krieg bewarb, sprach ich mit einer seiner Schülerinnen über Hohl und sie erzählte mir, dass Krieg kurz zuvor dessen „Bergfahrt“ gepriesen habe. Scheinheilig legte ich „Die Notizen“ auf meinen Malwagen. Das erste, was Krieg sagte, als er mich mit seiner Klasse besuchte, war „ach, sie lesen Ludwig Hohl“? In aller Bescheidenheit sagte ich „ja“. Das war die halbe Miete, er hat mich genommen.

Ein einziges Mal habe ich einen nennenswerten Betrag im Fußball-Toto gewonnen, etwa 130 €. Das ermöglichte mir eine Fahrt nach Zürich, wo gerade eine Ausstellung anlässlich seines 100. Geburtstags stattfand. Ich erwarb dort eine Ausgabe von „Nächtlicher Weg“, illustriert mit Zeichnungen von Hanni Fries, seiner zweiten Ehefrau, konnte Original-Manuskripte und -Notizen betrachten und stieg beglückt in den Nachtzug nach Düsseldorf. An der Grenze weckten mich Zollbeamte, und als ich auf ihre Frage „hoben sie Borgeld dabei?“, antwortete „das wär‘ schön“, wurden sie misstrauisch. Als ich auf ihre Folgefrage, was ich an dem Tag in Zürich gemacht habe, sagte, dass ich eine Ausstellung besucht habe, wurden sie noch misstrauischer und haben meinen kleinen Rucksack durchsucht (und natürlich kein „Borgeld“ gefunden).

https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_Hohl

https://www.stadt-zuerich.ch/kultur/de/index/foerderung/literatur/institutionen/strauhof/archiv/20041/ludwig_hohl-_alles_ist_werk_18_9_-28_11_2004.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Krieg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s