„Colmberg“

Colmberg
51/68 cm, 2006

Colmberg liegt zwischen Ansbach und Rothenburg ob der Tauber. Früher bin ich oft durchgefahren, wenn ein Ausflug zu japanischen Touristen-Gruppen und vollen Bus-Parkplätzen angesagt war (ist aber trotzdem sehr schön, dieses Rothenburg).

Die markante Burg auf dem Hügel hat mich immer wieder beeindruckt. Meine jüngere Schwester hat dort in der Kapelle geheiratet, ansonsten ist das Einzige, was ich mit dem Ort verbinde, dass meine Mutter dort mal kurz angehalten hat, um beim Metzger einzukaufen. Das habe ich mir gemerkt, weil das dort erworbene Sauerkraut mir nicht geschmeckt hat. Zu viel Speck drin, zu fettig. Im Kraut braucht’s keinen Speck, meiner Meinung nach. Die Bratwürste allerdings waren – wie sich das für einen fränkischen Metzger gehört – vorzüglich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Colmberg

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s