„Laser“

Laser
70/95 cm, 2001

Sylvester Stallone als Lieutenant Cobretti in „Die City-Cobra“, einem Actionfilm von 1986. Vor dem Showdown checkt er die Laser-Zielvorrichtung seiner Knarre (wen’s interessiert, es ist die Jatimatic SMG: http://www.imfdb.org/wiki/Cobra_(1986)) und hängt Gedanken an romantische Stunden mit Ingrid (Brigitte Nielsen) nach, die er beschützen muss. Die beiden wurden auch im richtigen Leben ein Paar, die Ehe hielt allerdings nicht lange.

Der Film wurde sechsmal für die „Goldene Himbeere“ nominiert (schlechtester Film, Schauspieler, Schauspielerin, Nebendarsteller, Drehbuch und Newcomer). „Ein bluttriefendes Action-Spektakel, das seine gewaltverherrlichende Botschaft teilweise mit faschistoider Mentalität verbreitet“ (Lexikon des internationalen Films). Ich gestehe, dass ich trotzdem Spaß hatte. Außerdem ist Stallone quasi ein Kollege von mir, wenngleich seine Malerei – wen wundert’s – eher einer Art naivem Action-Expressionismus zuzuordnen ist: https://www.theguardian.com/artanddesign/jonathanjonesblog/2013/oct/28/sylvester-stallone-art-rocky-paintings

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s