„W. Röhrl“

Röhrl
56/70 cm, 1999

Noch ein abgespanntes Bild. Der Hintergrund erschien mir als misslungen. Aber wenn ich mir das heute so anschaue… der Blick ist fokussiert, der Rest verschwommen… das ist doch genau die Cockpit-Perspektive aus einem S1, über den Walter Röhrl in einem Interview sagte „im Prinzip bist du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam“ oder „wenn du wartest bei dem Auto, bis irgendetwas fällig ist, dann bist du fällig“… https://youtu.be/i-OoIqJRC9Q… hach, war ne geile Zeit, die Gruppe B, aber vollkommen klar, dass sie enden würde. Nach einigen schrecklichen Unfällen war dann auch Schluss mit dem Wahnsinn. Meister Röhrl sagte anlässlich seines 70. Geburtstags, dass er es sich nie verziehen hätte, wenn er jemanden totgefahren hätte. Chancen dazu hatte er reichlich, da kann man auf gut Bayerisch nur sagen „Massl ghabt“: https://youtu.be/A357kmnJ2AI

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s