„Cemetery (sketch)“

Cemetery (sketch)
22/29 cm, 2013

Zu Beginn des Studiums war ich häufig am Nordfriedhof und habe gezeichnet. Raum, Struktur, organische und geometrische Formen – ich fühlte mich wie ein wahrer Künstler, der seine Studien betreibt. Daran musste ich denken, als ich das Friedhofs-Foto von T. sah. Sie hat das Thema auch musikalisch bearbeitet, auf der de luxe edition von „Traveling Alone“ z.B. gibt es den Song „Country Cemetery“. Und auf der EP „Love Soldiers On“, die als freier Download kurz vor der Veröffentlichung von „Stitch of the World“ erhältlich war, ist „Greenwood Cemetery“. Leider (manche würden sagen zum Glück, aber die sollen mit Gehässigkeiten vorsichtig sein, weil isch weiß wo ihr Zuhause wohnt) gibt es von den Songs keine YouTube-Aufnahmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s